Haben Sie Rückenschmerzen oder auch nur Mühe mit der Haltung? Auch zur Vorbeugung damit die Rückenbeschwerden gar nicht kommen sind diese Kurse geeignet. In diesen Kursen lernen Sie mit praktischen Übungen die Körperwahrnehmung zu vertiefen. Wir kräftigen und dehnen gezielt die Muskeln und entspannen den Körper. Die Kurse finden in kleinen Gruppen von max. 4 Personen statt. 

Daten ab Januar 2020

Mittwoch, 8., 15., 22., 29.1., 5., 12., 19.2., 11., 18., 25.3., 1., 8., 15., 22.4., 13., 20., 27.5., 3., 10., 17., 24.6., 1.7.20
Kurs 1: 19.20 - 20.20 Uhr (ausgebucht) Kurs 2: 20.30 - 21.20 Uhr (3 freie Plätze)
Kurskosten Fr. 594.--

Späterer Einstieg in die Kurse ist möglich, sofern Platz vorhanden ist.

Ausrüstung: Bequeme Trainingskleider, Socken, Tuch (eine Dusche ist vorhanden)

Der Einstieg in die PilatesCare und Rückenfit Kurse sind jederzeit möglich, sofern ein freier Platz besteht. Die schriftliche oder mündliche Anmeldung ist verbindlich. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) treten mit der Anmeldung in Kraft.

  • Die Kurse dauern von Schulferien zu Schulferien, gemäss Kursausschreibung. 
  • Kurskosten vor Kursbeginn überweisen (keine Einzahlungen am Postschalter) oder bar am ersten Kurstag bezahlen.
  • Der Gesundheitsfragebogen muss am ersten Kurstag ausgefüllt werden. Schweizer Wohlbefinden untersteht der Schweigepflicht.
  • Bei einem Kursabbruch werden keine Kosten zurückerstattet. Kann ein Abonnement aufgrund von Krankheit oder Unfall nicht benützt werden, kann die Dienstleistung nach Vorweisung eines ärztlichen Zeugnisses zu einem späteren Zeitpunkt bezogen werden.
  • Es steht in der Verantwortung der Kursteilnehmer die Kurse in der reservierten Lektion zu besuchen. 
  • Ihr Kursplatz wird für Sie freigehalten, verpasste Kurslektionen, wenn sie mind. 24 Std. vorher abgesagt wurden, können nur innerhalb der gleichen Kursperiode, sofern in einer anderen Gruppe ein Platz vorhanden ist, nachgeholt werden.
  • Es steht in der Verantwortung jedes Einzelnen, für einen ausreichenden Versicherungsschutz zu sorgen. Die Kursteilnehmenden sind für ihren gesundheitlichen Zustand selbst verantwortlich. Allfällige körperliche Beschwerden müssen der Kursleitung mitgeteilt werden. Schweizer Wohlbefinden lehnt jegliche Haftung bei Personen- und Sachschäden sowie bei Diebstahl ab.
  • Schweizer Wohlbefinden behält sich das Recht vor, Programm- oder Preisänderungen bei Bedarf vorzunehmen. Diese haben keinen Einfluss auf laufende Kurse.
  • Einige Krankenkassen beteiligen sich über Zusatzversicherungen an den Kosten für PilatesCare Kurse, meist im Rahmen der Gesundheitsprävention.
  • Personaltraining: Vereinbarte Termine sind verbindlich, wenn sie nicht mind. 24 Std. vorher abgesagt wurden. Kann ein Abo aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr benutzt werden, können nach umgehender Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses, die verbleibenden Lektionen später bezogen werden. Es werden keine Rückerstattungen gemacht.
  • Um unvorhergesehe Vorkommnisse finanziell abzudecken, empfehle ich Ihnen, eine entsprechende Annullationskostenversicherung abzuschliessen.