Die klassische Massage ist eine wohltuende Therapie. Alle Massagehandgriffe treffen – mit unterschiedlicher Stärke – Haut, Bindegewebe und Muskulatur, sowie die im Bindegewebe verlaufenden Blut- und Lymphgefässe und Nerven. 

Physisch hilft die Massage zur Entspannung und Belebung der Muskeln. Der venöse Blutstrom wird unterstützt, der Lymphfluss wird gefördert, die verbindenden Gelenksgewebe werden gedehnt (zum Beispiel bei Kopf- oder Schulterschmerzen). Darüber hinaus wirkt sich die Massage positiv auf die Psyche des Menschen aus, was zur Entspannung, Beruhigung und zu allgemeinem Wohlbefinden führt.

Eine sehr wirkungsvolle und wohltuende Form duftende, ätherische Öle anzuwenden ist die Aroma-Massage. Die reinen ätherischen Öle pflanzlicher Herkunft werden auf den Körper einmassiert. Neben der unterstützenden Wirkung der ätherischen Öle auf der Körperebene wirken die Düfte ganz direkt auf die Seele.

Während der Behandlung liegt man im Slip bekleidet auf der Massageliege. Der Körper wird mit einem Tuch bedeckt, ausgenommen der Körperteil, welcher gerade massiert wird.

 

Ganzkörpermassage ca. 90 Minuten Fr. 140.-
Ganzkörpermassage ca. 60 Minuten Fr. 95.-
Teilmassagen ca. 45 Minuten Fr. 75.-
  ca. 30 Minuten Fr. 50.-
Heisse Rolle* ca. 10 Minuten Fr. 15.-

*Als optimale Massagevorbereitung bei starker Verspannung. Die heisse Rolle wirkt durch feuchte Wärme entspannend.

zurück zur Übersicht